Zum Hauptinhalt springen

Üben Sie mit den DELF DALF Prüfungsbeispielen!

Minimale Anpassungen der DELF DALF Prüfungsformate

Im Hinblick auf die internationale Harmonisierung der anerkannten Sprachzertifikate wird bei gewissen DELF DALF Prüfungen das Format vereinfacht:

  • Streichung der offenen Antworten in den Prüfungen des Hör- und Leseverständnis A2 - B2 (Tout public und Junior).
  • Erhöhung der Anzahl der Prüfungsfragen (kürzere Fragen die mit multiple choice beantwortet werden) A2 - B2.
  • Erhöhung der Dauer der schriftlichen DELF B1 Prüfung von 1h 45 min auf 1h 55 min (10 min mehr im Leseverständnis).
  • Streichung der Domänen in den DALF Prüfungen (die Kandidaten müssen kein Fachgebiet mehr auswählen).

Ab sofort werden während einer Übergangsphase von etwa drei Jahren sowohl Prüfungen des neuen wie auch des bisherigen Formats in den Sessionen in der Schweiz vorkommen.

Aktuelles zur Übergangsphase
Aufgrund der weltweiten Pandemie wurde die Erstellung der neuen Prüfungsformate verlangsamt. Die Übergangsphase (Koexistenz der beiden Formate) wurde daher neu definiert, wobei darauf geachtet wurde, sie so kurz wie möglich zu halten. Das Ziel für die ausschliessliche Verwendung der Prüfungen im neuen Format (Niveaustufen A1-B2 wurde für die Jahre 2023-2024 festgelegt.

Der Schwierigkeitsgrad der Prüfungen bleibt unverändert und die minimalen Anpassungen erfordern keine Änderung der Vorbereitung auf die jeweiligen Prüfungen.

Sie sind Lehrperson? Weiterführende Informationen auf Französisch finden Sie hier.

DELF A1.1 Prim

DELF A1 Prim / Junior / Tout Public

DELF A2 Prim / Junior / Tout Public

DELF B1 Junior / Tout Public

DELF B2 Junior / Tout Public

DALF C1

DALF C2